VfL Bochum – BTSV Eintracht

Auswärtsniederlage in Bochum

Ostersonntag stand die Auswärtsfahrt nach Bochum auf dem Plan. Ein, angesichts der tabellarischen Situation, sehr wichtiges Spiel unserer Eintracht. So traf man sich früh morgens am Bahnhof um mittels WET gen Ruhrpott zu fahren.
In Bochum angekommen, fix in den Gästeblock und los ging’s.

Auf dem Rasen legte uns der Vfl gleich 2 Eier ins Nest, sodass es ohne Punkte zurück ins Braunschweiger Land ging.
Stimmungstechnisch war allerdings deutlich mehr Aktivität zu vernehmen: Besonders in der ersten Halbzeit wusste der gut aufgelegte Gästeblock mit einer vernünftigen Lautstärke zu überzeugen. Auf Seiten der Bochumer gab es weiterhin keinen organisierten Support.

Schon am Sonntag folgt das Heimspiel gegen die Dynamos aus Dresden. Dort heißt es, an den starken Support aus Bochum anzuknüpfen und nen wichtigen 3er im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren.