VfL Bochum – BTSV Eintracht

Nach Ewigkeiten gab es mal wieder die Möglichkeit mit einem Sonderzug unsere Löwen in die Ferne zu begleiten. Damit es nicht gleich wieder das letzte Mal ist, nochmal der Hinweis, dass sich  auch dementsprechend benommen wird und keine unnötigen Schäden entstehen.

Durch Verzögerungen auf dem Hinweg konnte man erst kurz vor Spielbeginn den Gästesektor entern und dann ging es auch gleich los. Bochum auf dem Feld 90 Minuten lang das bessere Team, am Ende trotzdem mit einem eher glücklichen Punktgewinn. Auf den Rängen im Gästeblock, sowie im Heimbereich viel Licht und Schatten. Da ist definitiv Luft nach oben!

Mit einem Punkt im Gepäck ging es feucht fröhlich zurück in die Löwenstadt.