SpVgg Greuther Fürth – BTSV Eintracht

Gefühlt kaum aus Kaiserslautern zurück, ging es schon wieder los. Wie auch in der vergangenen Spielzeit ging es unter der Woche nach Fürth. Auch wenn die Anstoszeit echt beschissen ist, können lediglich 300 Löwenanhänger nicht der Anspruch eines Aufstiegsaspiranten sein! Arsch hoch! Spielerisch war das heute auch nicht wirklich ein Augenschmaus, das 0:0 eher glücklich als verdient. Aber bekanntlich je schlechter die Generalprobe, desto besser läuft es im nächsten Auswärtsspiel!

Gemeinsam zum Derbysieg!