Karlsruher SC – BTSV Eintracht

Zum Rückrundenstart gastierte der BTSV im Karlsruher Wildpark.
Der Wildpark glich an diesem Tag jedoch eher einem Wasserpark, was dem stundenlangem Dauerregen zu verdanken war.
Auf dem Platz mit riesen Pfützen rollte der Ball sehr wenig. Die Löwen nahmen die Wasserschlacht jedoch an und gingen bereits früh im Spiel in Führung.
Der durchnässte Gästeblock zeigte eine durchweg solide Leistung auf den Rängen. Nach der Halbzeit glich der KSC durch einen Traumtor aus, so dass es mit einem Punkt auf die Heimreise ging.
Somit kann die Winterpause genutzt werden um neue Kraft zu sammeln und anschließend die Mission Klassenerhalt zu starten.