Karlsruher SC – BTSV Eintracht

In den frühen Morgenstunden machte sich die Meute via Bus- und ICE-Tour auf den Weg in Richtung Karlsruhe. Nicht zuletzt dank des einen oder anderen ‚Durchmachers‘ wurde die Fahrt feuchtfröhlich angetreten und die letzte Tour vor der Winterpause zelebriert.
Der Gästeblock war leider für ein Samstagspiel nicht zufriedenstellend gefüllt, der Haufen der jedoch den Weg ins Rund gefunden hat, stand kompakt und geschlossen hinter einer ansehnlichen Zaunbeflaggung und konnte durch guten Materialeinsatz überzeugen.
Zu der Leistung auf dem Platz bleibt nicht viel zu sagen – einfach grottig. Dementsprechend verlieren wir an dieser Stelle auch keine weiteren Worte und freuen uns über die doch gegen Ende eher unerwartete Herbstmeisterschaft! So konnte man wenigstens feiernd in die Winterpause starten.

EINTRACHT!