Fortuna Düsseldorf – BTSV Eintracht

Der erste Spieltag dieser Saison führte uns nach Düsseldorf.
Durch den immens hohen Anteil an Stadionverboten und die glorreiche Terminierung des Spiels (immer wieder montags – immer wieder Düsseldorf) reisten wir also geschlossen mit dem Bus an.

Zum Spiel ist zu sagen, dass die Blau-Gelben sich durchaus solide präsentierten: Rückstand aufgeholt, stark herausgespielter Führungstreffer. Am Ende dann aber doch das gerechtfertigte 2:2 Unentschieden.
Im aktiven Block der Düsseldorfer wurde dann während des Spiels mit Spruchbändern auf die auch hier angespannte Situation zwischen Verein und Fanszene aufmerksam gemacht.

Ein freudiges Wiedersehen mit der SEKSV vor den Toren des Grüns und eine feucht-fröhliche Rückfahrt waren der Abschluss vom Beginn einer wohl denkwürdigen Saison.

Für jetzt und gleich – Für ewig und lang!