FC St. Pauli – BTSV Eintracht

Wie auch schon in der letzten Saison ging es unter der Woche auf den Kiez, dieses Mal immerhin Donnerstag, so dass einige den Trip für einen längeren Reeperbahn Besuch nutzen konnten.
Zum Spiel brauch man eigentlich nicht viele Worte verlieren. In der Offensive ging auf beiden Seiten nicht viel und ein Platzfehler bringt den Sieg für die Hausherren und für uns die Gewissheit, dass es dieses Jahr endgültig nur noch um die goldene Ananas geht.
Stimmungstechnisch war es besser als in dem Jahren zuvor, allerdings für die hohe Anzahl von knapp 2500 Gästefans noch viel zu wenig.

Leider hing heute auch seit langer Zeit wieder unsere „veRBannte“-Zaunfahne.