1. FSV Mainz – BTSV Eintracht

Neben Bus und Auto machten sich rund 200 Braunschweiger mit dem Wochenendticket auf den Weg nach Mainz. Entspannte, ausgelassene Fahrt ohne Polizeibegleitung, da man in außerhalb von Braunschweig unerkannt losfahren konnte.
Zum Spiel, mal wieder in einem Baukasten Stadion neben einem Kartoffelacker, ist nicht viel zu sagen: Schlechte Vorstellung auf dem Rasen und beide Stimmungsseiten haben auch schon bessere Tage erlebt. Trotz Ergebnis und Problemen mit der Staatsmacht eine ausgelassene Rückfahrt.

Ich geh mit dir wohin du willst, auch bis ans Ende dieser Welt!