BTSV Eintracht – SV Sandhausen

Am Sonntag stand der Heimspieltag gegen den SV Sandhausen auf dem Plan. Keine großen Erwartungen – bestätigt durch den so gut wie leeren, faden Gästeblock.

Spielerisch konnte die Partie nicht wirklich mit ansehnlichem Fußball glänzen. So gaben unsere Löwen zum dritten Mal in dieser Saison eine Führung kurz vor Ende aus der Hand – 1:1 Endstand.

Erfreulicher war hingegen der anhaltende Protest gegen DFB und Konsorten, der diesmal mit einer kleinen Choreo im Neuner zum Ausdruck gebracht wurde:
Unter dem Motto „Unser Problem mit Euch: Korruption“ wurden Geldscheine mit „Scheiß DFB – Gegen den modernen Fußball“ -Beschriftung erst geschwenkt und später in die Luft geworfen. Zudem gab es Pappfiguren, welche sich mit der umstrittenen Vergabe der WM 2006 auseinander setzten.

Das Resultat bleibt: Fußball-Mafia DFB!