BTSV Eintracht – SV Darmstadt

Schon ein paar Tage vor dem Spiel erreichte uns die Nachricht, dass erneut ein Mitglied der Braunschweiger Fanszene, im Alter von 16 Jahren,verstorben ist.
Aus diesem Anlass fertigten wir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag noch ein Spruchband an, auf dem „MARK FÜR IMMER TEIL DER KURVE – REST IN PEACE“ zu lesen war.

Am Spieltag selbst hatte Cattiva noch eine Choreo aus schwarzen Folienschals und Blockfahne vorbereitet.
Dazu gab es eine Schweigeminute und es wurde auf dem Vorsängerpodest ein Licht für den Verstorbenen entzündet.
Leider wurde diese Aktion von Pfiffen aus anderen Blöcken und Durchsagen des Stadionspreches getrübt.
Schön aber, dass sich die Fanszene aus Darmstadt an der Schweigeminute mit einem Spruchband beteiligte.

Über das Spiel verteilt gab es immer wieder Spruchbänder für Mark, von allen möglichen Gruppen, was einfach zeigt, dass wir niemanden in Vergessenheit geraten lassen.
In der 80sten Minute betrat seine Familie den Block, was ein sehr emotionaler Moment für alle gewesen ist und nicht wenige hatten Tränen in den Augen.
Das in dieser Zeit das 2:0 für Eintracht fiel, war fast schon Nebensache.

Auch wenn es ein wichtiger Sieg für Eintracht gewesen ist, gab es in der Geschichte unserer Gruppe wenig Spiele, wo das Ergebnis so nebensächlich war!
Unser Mitgefühl ist bei seinen Freunden und seiner Familie!
GEMEINSAM FÜR MARK!