BTSV Eintracht – SpVgg Greuter Fürth

Sonntag 13.30, auch nicht das Gelbe vom Ei, aber immer noch besser als montags 20.15 zur ‚Primetime‘ oder freitags 18.30. Aber nun gut.

Gästeblock sah eigentlich aus wie immer gegen Fürth, zu einem Drittel gefüllt und lediglich der Kern der Szene stand geschlossen im Rechteck zusammen. Dafür sah das ordentlich aus, der Materialeinsatz hat gestimmt und war schön anzusehen.

Mit der Mannschaft aus Fürth hält mal wieder ein Gegner in unser Stadion Einzug, gegen den unsere Eintracht nicht allzu oft gut aussah. Aber mit dem bisherigen Verlauf unserer Saison und der dazugehörigen der Fürther, standen die Chancen und Erwartungen auf Sieg! Das wurde auch direkt deutlich, machten die Löwen doch von Anfang an Druck und haben den Kleeblättern erst gar keine wirkliche Chance zukommen lassen. Trotz eines verballerten Elfmeters konnten die Jungs um Lieberknecht ein 1:0 SIEG einfahren und diese geile, abgefahrene Saison geht weiter!

Und genau das führt uns zu einer Frage: Wie kann es sein, dass bei dieser Saison und dem anstehenden DERBY die Stimmung über weite Strecken doch mehr als zu Wünschen übrig lässt?

Leute, das nächste Heimspiel ist DAS Derby und es bekommen manche einfach nicht die Fresse auf. Die Eintracht steht mit Vorsprung auf Platz 1, ohne Heimniederlage, wie kann die Stimmung nur so sein? Hinterfragt euch doch bitte mal selber und motiviert euch verdammt nochmal selbst für das Spiel der Spiele, auf das der Sieg – wie er uns zusteht – eingefahren wird!

Scheiß Hannover!