BTSV Eintracht – SG Sonnenhof Großaspach

Heimspiel, 18.000 Zuschauer und ein Duell gegen einen direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt. Beste Voraussetzungen also, um ein Ausrufezeichen an die Konkurrenz zu senden.

Allerdings war von Anfang an der Wurm drin. Auf dem Rasen lief nicht sehr viel zusammen und auch die Süd mit einem mehr als bescheidenen Auftritt. Am Ende war es erneut Düker, der in der Nachspielzeit immerhin den Ausgleich erzielen konnte.