BTSV Eintracht – SC Preußen Münster

Mit dem Auswärtssieg im Rücken, sollte endlich mal wieder zuhause nachgelegt werden. Aber wie zuletzt konnten gute Möglichkeiten nicht genutzt werden und Mitte der Halbzeit lief man plötzlich einem zwei Tore Rückstand hinterher. Kessel gab die schnelle Antwort noch vor der Pause, ehe Münster wieder den alten Abstand herstellen konnte.

Den Schock über die Gegentore konnte die Kurve schnell wegstecken und versuchte die Mannschaft zu pushen. Spätestens nach dem Anschluss war der Glaube zurück und wieder war es Düker der kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen konnte.