BTSV Eintracht – Sandhausen

Mit dem SV Sandhausen reiste mal wieder eine der kleineren Szenen der Republik ins Land zwischen Harz und Heide. Dementsprechend auch nicht verwunderlich, dass es letztlich nur 39 handgezählte Gästefans waren, die sich in Braunschweig wiederfanden. Zwar konnte man sie natürlich akustisch nicht vernehmen, dafür aber immer in Bewegung und mit regem Materialeinsatz gezeigt.

Spielerisch dominierten die Löwen klar auf dem Feld und konnten letztlich mit einem 2:1 Sieg die nächsten drei Punkte einfahren, sodass sich der perfekte Saisonstart noch weiter hinaus zieht – auf das er nie abbrechen möge! Mit drei Punkten in der Tasche gings noch zum gemeinsamen Grillen, zu welchem wir geladen hatten, um sich auch langsam aber sicher auf unser Derby einzustimmen.

Woche für Woche, Tag für Tag rückt DAS DERBY näher!
SCHEISS HANNOVER!