BTSV Eintracht – MSV Duisburg

Nach einem sehr gelungenen Start sollte gegen Duisburg nachgelegt werden. Auch wenn der Gästetrainer über 10 Jahre eine Braunschweiger Ära prägte, sollten heute keine Geschenke verteilt werden.
Allerdings lief von Beginn an nicht viel zusammen bei unseren Jungs auf dem Rasen und auch die Stimmung konnte an diesem Tag selten ein ordentliches Niveau erreichen. Am Ende stand eine klare Niederlage zu Buche und wohl schon am vierten Spieltag das dümmste Eigentor der gesamten Saison. Den Duisburgern kann man, vor allem optisch, einen ordentlichen Auftritt bescheinigen.