BTSV Eintracht – KFC Uerdingen 05

Am letzten Samstag sollte der Aufsteiger aus Krefeld an die Hamburger Straße kommen.
Der ein oder andere stellte bereits auf dem Weg zum Stadion fest, dass das Polizeiaufgebot an diesem Tag ziemlich übertrieben schien.

Zu Spielbeginn gab es eine Choreo über die gesamte Südkurve anlässlich 20 Jahre PsychoClanBS.
Der Stimmungsmäßig gut aufgelegte Neuner wusste in Halbzeit 1 zu überzeugen, ganz im Gegenteil zu den Akteuren auf dem Rasen.
Die Leistung und Einstellung der Mannschaft war erneut schlichtweg unterirdisch und selbst die Chance auf den Anschlusstreffer wurde per Elfmeter leichtsinnig und lasch vergeben.

Man fragt sich so langsam, was da eigentlich in den Köpfen mancher Spieler vorgeht… Der Ernst der Lage scheint jedenfalls längst nicht bei jedem angekommen zu sein.