BTSV Eintracht – Bayer Leverkusen

Noch so ein „Werks“-Verein, an den man sich wohl in Zukunft als bekennender Traditionsverein gewöhnen muss. Aber wie es schon Wolfsburg gezeigt hat, kommt Hochmut vor dem Fall und vermeintliche Arroganz kann schnell ins negative Umschlagen. So kam es dann letztlich auch für die Angereisten aus NRW.
Das Spiel war recht hart umkämpft und wusste teilweise zu gefallen, zumindest war der Kampfgeist der Löwen deutlich zu spüren und so kam es nach der doch sehr guten Leistung in den letzten Wochen in der 81. Minute zu der verdienten Selbstbelohnung durch Domi Kumbela.
Endstand 1:0 für den BTSV, nächsten „Werksverein“ geschlagen.
Tradition schlägt jeden Trend!