BTSV Eintracht – Arminia Bielefeld

An diesem Wochenende gastierten die unbeliebten Anhänger aus Ostwestfalen mit den noch verhassteren Idioten aus Westpeine in unserer Sportstätte an der Hamburgerstraße. Demenstrechend angespannt waren die Gemüter und man verhielt sich bereits am Abend zuvor aufmerksamer als sonst – man weiß ja nie.

Gästeblock war voll – aber bis auf eine Pyroshow zum Einlaufen der Mannschaften keine nennenswerten Szenen – weder gesanglich noch visuell. Aber was will man auch erwarten.

Spielerisch gelang den Löwen auf dem Platz bereits in der 5. Minute durch Reichel der Führungs-, und gleichzeitige Siegtreffer. Bis auf ein zwei weitere dicke Chancen und einer Vielzahl an Karten ein ansonsten maximal mittelklassiges Spiel. Scheinbar muss erst mal die um sich greifende Winterpausenlethargie überwunden werden!

Dennoch endlich wieder Fußball, drei Punkte und den Gegner weggeputzt!