BTSV Eintracht – 1. FC Köln

Zu Beginn des Spiels konnten die Zuschauer im ausverkauften Eintracht-Stadion eine Choreographie auf der ganzen Breite der Südkurve bestaunen. Hierbei wurde angemahnt, dass man der Fankultur mehr Freiheiten lassen muss, damit sie sich bunt und kreativ entfalten kann.
Nach einer ereignislosen ersten Halbzeit gegen den Bundesligaabsteiger aus Köln präsentierten auch wir ein zweiteiliges Spruchband, um zu verdeutlichen, dass sich unsere Fankultur nicht unterkriegen lässt.
Während das Meister-Lied in der 67. Minute druch das weite Rund hallte, fiel der Treffer zum 1:0 Sieg für unsere Eintracht.
Zusammenfassend ein starker Auftritt von Spielern und Kurve, was Hoffnung auf eine ereignisreiche Saison macht.