BTSV Eintracht – 1. FC Kaiserslautern

Nach dem Punkt in Duisburg sollte gegen Lautern nachgelegt werden. Die roten Teufel sorgen in dieser Saison mehr neben, als auf dem Platz für Schlagzeilen und rutschen auch in der Tabelle wieder mehr nach unten. Nichts desto trotz ein gut gefüllter Gästeblock. Gleich zu Beginn des Spiels machten die Löwen Druck, Einsatz und Kampfgeist stimmten. Angetrieben von der Süd konnte eine 2:0 Halbzeitführung herausgespielt werden. In Halbzeit zwei wurde das Ergebnis über die Zeit verwaltet und es konnte endlich wieder ein Heimsieg gefeiert werden. Schwung mitnehmen und in Würzburg die nächsten Punkte holen!