SV Meppen – BTSV Eintracht

Am 10.Spieltag waren wir zu Gast in Meppen. Nach recht ruhiger Ausreise über die Schienen, fand man sich mit ca. 1300 Fans aus der Löwenstadt im neuen Gästeblock ein. Passend zum Moorbrand gab’s eine Pyroshow mit ca. 15 Fackeln zu sehen, die unter dem Motto ‚WE WAN’T MORE… MOOR FIRE‘ stand.

Der gut gefüllten Gästeblock war dementsprechend gut aufgelegt. Auf dem Rasen wiederum das gewohnte Bild. Zur Halbzeit lag man vollkommen verdient bereits 2:0 beim Schlusslicht zurück und auch in Halbzeit 2 war keine Besserung in Sicht. Wieder mal ein Einsatz ohne Kampf, Leidenschaft und Wille. Folgerichtig wurde der Support nach dem 4:0 eingestellt, und der Block in der 80.Minute verlassen.

Am Ende des Tages stand eine verdiente 4:2- Niederlage zu Buche.