BTSV Eintracht – Karlsruher SC

Heute stand das letzte Heimspiel der Saison und zeitgleich die Rückkehr unserer Gruppe in die Südkurve an.
Rechnerisch wäre sogar der Aufstieg noch drin gewesen, auch wenn man sich nicht all zu große Hoffnungen machte.
In der Woche vor dem Spiel bereiteten wir spontan noch eine Buchstaben-Aktion vor, welche unter dem Motto NUR DER BTSV laufen sollte.
Zeitgleich auch ein Appell an sich selbst, die eigenen Probleme bei Seite zu schieben und wieder das in den Fokus zu rücken, was wichtig ist: unseren BTSV!

Das Spiel sollte jedoch mit 0:2 zu Ende gehen. Somit hat das ganze rechnen endlich ein Ende und wir haben die Gewissheit, dass Saisonziel Klassenerhalt, mit einem soliden fünften Platz, erreicht zu haben.

Während des Spiels gab es noch Spruchbänder aus der Kurve:
Wenn der Freund & Helfer zum Mörder wird! CHWDP
Walka nie jest skonczona, RIP DawidCHWDP
Was wir noch mit Ultras never die! RIP DawidCHWDP abrundeten.

Nach Spielende zeigten wir noch Torsten, mit dir bis zum Triple!, welches sicher auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist.