1. FC Kaiserslautern – BTSV Eintracht

Da alle anderen Planungen im Sande verliefen, ging es am Ende mit dem Auto für uns nach Lautern, wo wir nach einem kurzen Fußmarsch das Stadion pünktlich erreichten.

Zu Spielbeginn gab es auf unserer Seite ca. 200 blau/gelbe Karoschwenker und ein Spruchband mit „Kämpft weiter Löwen!“, was optisch ein gutes Bild ergab. Auf der Heimseite, in der Westkurve, gab es auch ein Fahnen-Intro, was durch ein Spruchband im Schal-Design und 3 große Fahnen, welche unter das Dach gezogen wurden, abgerundet wurden.

Support technisch kann man heute beiden Seiten einen guten Auftritt bescheinigen, auch wenn es auf dem Rasen bei 0:0 bleiben sollte.

Nach dem Spiel hieß es dann: Sachen packen, zurück zum Auto und ab nach Braunschweig, da wir für den Folgetag zur Geburtstags-Party geladen hatten.

An der Stelle nochmal ein großes DANKE an alle, die da waren!

GEMEINSAM FÜR STADT UND VEREIN!